Mauritius: Vögel 4

Teil 4 der Vogelbegegnungen auf Mauritius (12. bis 25.10.2019) befasst sich nur mit einer Art, dem Rotohrbülbül (Picnonotus jocosus).

Letzte Änderung: 21.11.2019

Er war der lustigste Vogel nach Aussehen und Verhalten und auch noch frech dazu (alles natürlich vermenschlichend gesehen). Seine Artbezeichnung jocosus (etwa: der Lustige) zeigt, dass auch andere diese Art so empfunden haben.

Der Rotohrbülbül stammt aus Süd- und Südostasien, auf Mauritius wurde er eingeführt. Ich habe ihn fast täglich fotografiert. Jetzt sollen die Bilder sprechen.

Hat man dem Vogel eine schwarze Kapuze aufgezogen?

Hier sieht man die „Konstruktion“ schon besser:

Da musste ich auch zweimal hinsehen:

Schwarze Haube und schwarzer Schnabel:

Zum Schluss das Starfoto:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s